Grundstückspreise in Hamburg

Du möchtest eine Immobilie in Hamburg kaufen oder verkaufen?! Wunderbar! Das ist eine gute Entscheidung! Für Verkäufer könnte die Marktsituation für Immobilien in Hamburg gerade nicht besser sein, doch auch Käufer profitieren von der Geldanlage in Betongold und dürfen sicher auch in den nächsten Jahren mit steigenden Grundstückspreisen in Hamburg rechnen.

Eine Immobilienbewertung kann eigentlich immer nur dann erfolgen, wenn man den Wert des Grund und Bodens kennt, auf dem die Immobilie steht. Die Grundstückspreise Hamburg unterliegen dem stetigen Wandel und es gibt zahlreiche Einflussfaktoren, denen die Grundstückspreise Hamburg unterliegen und viele Faktoren, die den Wert eines konkreten Grundstücks in Hamburg beeinflussen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass man eine Immobilienbewertung nicht anhand pauschalisierter Aussagen oder Kennzahlen vornehmen kann. Deswegen habe ich diese Seite ins Leben gerufen!

Auf meiner Seite grundstueckspreise.net möchte ich dir einige Tipps dazu geben, wie du deine Immobilie in Hamburg und insbesondere das Grundstück in Hamburg auf dem die Immobilie steht fachgerecht bewerten kannst.

Bitte bedenke: Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. In den nächsten Tagen werde ich weitere Informationen ergänzen. Sollten dir Inhalte auf dieser Seite fehlen, kannst du allerdings schon jetzt gerne direkt eine Mail an mich schicken, dann können wir gemeinsam über dein Immobilien-Projekt sprechen. Schreib mir einfach eine E-Mail: jan@grundstueckspreise.net

Du suchst Informationen für eine andere Stadt als Hamburg? Dann nutze das folgende Suchformular für deine Suche: Trage einfach den Ort ein, für den du Informationen zum Grundstückspreis suchst:

Standortdaten für Hamburg

Es gibt einige allgemeine Daten, die den Standort eines Grundstücks charakterisieren. Ich habe dir hier mal eine Tabelle mit den wichtigsten Standortdaten für die Ermittlung der Grundstückspreise Hamburg zusammengestellt. Die Tabelle wird in Kürze um weitere Angaben ergänzt werden.

Grundstückspreise Hamburg - Ortsschild von Hamburg
Bundesland Hamburg
Kreis unbekannt
Postleitzahl (Zentrum) 20095
Einwohner 1787408
Einwohner (männl.) 873062
Einwohner (weibl.) 914346
Fläche 755,3 km²
Einwohner / km² 2366
Höhe 6.0 mm ü. NHN
KFZ-Kennzeichen HH
Geog. Breite (Latitude) 53.5504
Geog. Länge (Longitude) 9.9941

Faktoren für die Bodenwertermittlung in Hamburg

Um die Grundstückspreise Hamburg zu ermitteln, können ein Bodenrichtwert oder die Preise vergleichbarer Grundstücke nur als erste Anhaltspunkte dienen. Für eine angemessene Preisermittlung musst Du tiefer ins Detail gehen und weitere Faktoren berücksichtigen. Ich stelle Dir die wichtigsten Faktoren zur Wertermittlung eines Grundstücks in Hamburg vor.

Diese Faktoren bestimmen den Preis in Hamburg

Der unbestritten wichtigste Faktor zur Wertermittlung eines Grundstücks in Hamburg ist seine Lage. Hier geht es zum einen um Stadt oder Land. In den städtischen Gebieten sind die Preise in den letzten Jahren deutlich rasanter in die Höhe geschnellt als in ländlichen Gegenden, wo die Immobilienpreise zum Teil stagnierten. Zum anderen ist aber auch die Lage im Detail wichtig. In ein und derselben Region können die Grundstückspreise bereits sehr unterschiedlich sein. Darum solltest Du genau prüfen, ob das Grundstück in Hamburg, dessen Grundstückspreis Du bestimmen willst, in einer gefragten oder in einer weniger gefragten Gegend liegt.

Grundstückspreise Hamburg, Einlfussfaktoren bei der Immobilienbewertung in Hamburg, Symbolbild

Neben der Lage es Grundstücks gibt es weitere wichtige Faktoren, die je nach Ausprägung die Grundstückspreise Hamburg in die Höhe treiben oder sich negativ auswirken können. Diese Faktoren sind:

  • Grundstücksgröße
  • Ausrichtung des Grundstücks
  • Schnitt des Grundstücks
  • Zugang
  • Infrastruktur
  • Bodenbeschaffenheit
  • Altlasten im Boden
  • Bebauungsplan
  • Erschließungsgrad
  • Stadtplanungssituation

Faktoren richtig einschätzen und gegeneinander abwägen

Die Faktoren zur Ermittlung der Grundstückspreise Hamburg zu bestimmen ist noch nicht so schwierig. Nun gilt es jedoch, diese Faktoren für die Wertermittlung gegeneinander abzuwägen und aufzurechnen. Hier kann es schon im Rahmen eines Faktors schwierig werden, einzuschätzen, wie sich dieser auf den Grundstückswert auswirkt. Am besten lässt sich dies anhand des Faktors Infrastruktur für Hamburg aufzeigen. Während sich die junge Familie über Kindergarten und Schule in nächster Nähe freut, sieht das ältere Ehepaar hier eher einen negativen Punkt, denn Kindergärten oder Schulen führen (in ihren Augen) zu einer Lärmbelästigung. Als Grundstückskäufer sollte man sich für eine Werteinschätzung also genauestens die eigenen Prioritäten überlegen, um zu ermitteln wie viel einem ein Grundstück in Hamburg wert ist. Als Grundstücksverkäufer hilft es, sich auf eine bestimmte Zielgruppe als potentielle Käufer zu konzentrieren.

Mein Tipp: Als Immobilienverkäufer versucht man immer möglichst viele Interessenten in der passenden Zielgruppe anzusprechen. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass subjektive Faktoren perfekt zu einem Interessenten passen und das für Hamburg überdurchschnittliche Grundstückspreise gezahlt werden. Als Immobilienkäufer ist es hingegen ein großer Vorteil als alleiniger Interessent in Preisverhandlungen um eine Immobilie in Hamburg zu treten.