Grundstückspreise in Magdeburg

Du bist dabei ein Immobilie oder ein Grundstück in Magdeburg zu kaufen oder zu verkaufen? Dann benötigst du eine realistische Immobilienbewertung! Aus meiner Sicht kommt man mit Tabellen für regionale Grundstückspreise in Magdeburg nicht weiter und auch die amtlichen Bodenrichtwerte für Magdeburg helfen nur bedingt, denn sie zeigen nur durchschnittliche Lagewerte für größere Regionen in Magdeburg auf. Oft können Sie mehrere Straßenzüge oder sogar ganze Stadtteile umfassen.

Meine Erfahrung zeigt: Wer realistisch bewerten will, der muss sich mit den jeweiligen Eigenschaften der Immobilie oder des Grundstücks in Magdeburg auseinandersetzen und verstehen, wie sich die Grundstückspreise Magdeburg ergeben.

Genau hier setzt meine Seite grundstueckspreise.net an! Ich versuche, auf regionaler Basis, zu erklären, welche Faktoren Einfluss auf den Wert eines Grundstücks in Magdeburg haben und wie sich die Grundstückspreise in Magdeburg ergeben.

Meine Seite soll in den nächsten Wochen immer weiter ausgebaut werden. Die Informationen für die Stadt/Gemeinde Magdeburg möchte ich kontinuierlich ergänzen um dir so einen guten Überblick über wesentliche Einflussfaktoren auf die Grundstückspreise in Magdeburg zu geben.

Sollte der Informationsstand auf dieser Seite zu den Grundstückspreisen in Magdeburg bisher noch nicht passen: Kein Problem! Schreib mir doch einfach direkt eine E-Mail an jan@grundstueckspreise.net, dann können wir über dein konkretes Projekt Immobilienprojekt in Magdeburg sprechen und sehen, welche Informationen du benötigst!

Du suchst Informationen für eine andere Stadt als Magdeburg? Dann nutze das folgende Suchformular für deine Suche: Trage einfach den Ort ein, für den du Informationen zum Grundstückspreis suchst:

Standortdaten für Magdeburg

Es gibt einige allgemeine Daten, die den Standort eines Grundstücks charakterisieren. Ich habe dir hier mal eine Tabelle mit den wichtigsten Standortdaten für die Ermittlung der Grundstückspreise Magdeburg zusammengestellt. Die Tabelle wird in Kürze um weitere Angaben ergänzt werden.

Grundstückspreise Magdeburg - Ortsschild von Magdeburg
Bundesland Sachsen-Anhalt
Kreis unbekannt
Postleitzahl (Zentrum) 39104
Einwohner 235723
Einwohner (männl.) 115810
Einwohner (weibl.) 119913
Fläche 201 km²
Einwohner / km² 1173
Höhe 50.0 mm ü. NHN
KFZ-Kennzeichen MD
Geog. Breite (Latitude) 52.131
Geog. Länge (Longitude) 11.6367

Faktoren für die Bodenwertermittlung in Magdeburg

Mit den Grundstücken in Magdeburg ist es wie mit den Schneeflocken – jedes Grundstück ist einzigartig. Damit ist zur Wertermittlung ein Bodenrichtwert allein oft wenig aussagekräftig. Denn der Bodenrichtwert ist ein durchschnittlicher Lagewert, der für gewöhnlich aus den Kaufpreisen von Grundstücken gleicher Nutzung ermittelt wird. Wer ordentliche Grundstückspreise Magdeburg ermitteln will, der braucht einen etwas diffizileren Blick auf die wesentlichen Eigenschaften, welche den Wert eines Grundstücks in Magdeburg prägen.

Ich erkläre Dir, welche Faktoren Du zur Ermittlung des Werts Deines Grundstückes in Magdeburg heranziehen solltest und warum.

Lage, Lage, Lage

Unbestritten ist die Grundstückslage in Magdeburg einer der wichtigsten Faktoren zur Wertermittlung. Eine städtische Lage erzielt aktuell besonders hohe Preise, denn gerade in den deutschen Großstädten und ihrer Umgebung sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Auf dem Land gingen die Immobilienpreise deutlich langsamer in Höhe oder stagnierten. Doch auch innerhalb einer Region kann es zu deutlichen Unterschieden bei den Grundstückspreisen kommen. In beliebten Gegenden von Magdeburg wirst Du ein Grundstück zu einem höheren Preis kaufen oder verkaufen als in einer Gegend mit einem schlechten Ruf.

Weitere wichtige Faktoren zur Wertermittlung

Weitere wichtige Rollen bei der Ermittlung von Grundstückspreisen in Magdeburg fallen der Grundstücksgröße und dem Erschließungsgrad zu. Auch der Schnitt des Grundstücks ist wichtig, seine Ausrichtung und seine Beschaffenheit. Am besten nutzen lässt sich ein flaches Grundstück mit einer rechteckigen Form. Schwierig zu bebauen wäre eine Hanglage, die aber auf der anderen Seite eine unbezahlbare Aussicht ermöglichen kann. Auch die Bodenbeschaffenheit muss bei der Wertermittlung in Magdeburg berücksichtigt werden, sowie mögliche Altlasten im Boden.

Immobilienbewertung: Die Top Einflussfaktoren auf den Grundstückwert / Grundstückspreise Magdeburg. Symbolbild!

Aufschlussreich für die Wertermittlung ist auch der Bebauungsplan des Grundstücks. Ist hier nur der Bau eines niedrigen Häuschens mit Flachdach vorgesehen oder dürfen mehrgeschossige Gebäude errichtet werden? Je mehr Freiheiten der geneigte Häuslebauer bei der Bebauung des Grundstücks hat, umso mehr steigt der Wert des Baulandes in Magdeburg.

Mein Tipp: Bei jedem Kauf oder Verkauf einer Immobilie sollte dich dein Weg auf das Bauamt der Stadt/Gemeinde von Magdeburg führen. Hier kannst du Informationen zur Historie des Grund und Bodens einholen, den Bebauungsplan einsehen und zukünftige Bauprojekte hinterfragen um einen realistische Grundstückspreise Magdeburg zu schätzen!

Denn: Auch die Stadtplanung für die nähere Umgebung sollte beachtet werden. Vielleicht befindet sich das Grundstück in Magdeburg aktuell noch einer ruhigen Gegend, doch ist der Bau eines Autobahnzubringers in nächster Nähe geplant. Damit kommen wir zum Punkt Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung, Schulen, Kindergärten, Verkehrsanbindungen – all diese Aspekte können für den Grundstückswert eine Rolle spielen. Sie können sich positiv auf den Wert auswirken, aber auch negative Auswirkungen haben!

Faktoren gegeneinander abwägen

Letztendlich ist es die höchste Kunst bei der Ermittlung des Grundstückswerts in Magdeburg, die einzelnen Faktoren gegeneinander abzuwägen. Welcher Punkt wertet das Grundstück wie stark auf? Welcher Faktor wirkt sich negativ auf den Preis aus?

Merke: Die Grundstückspreise Magdeburg hängen auch immer stark von den subjektiven Präferenzen des Käufers ab! Verkäufer achten daher immer darauf einen großen Marktzugang zu erhalten und viele potentielle Interessenten anzusprechen. Käufer hingegen haben in Preisverhandlungen mehr Chancen, wenn Sie die alleinigen Interessenten für eine Immobilie sind.